Entstehung

Was ist ein Rebornbaby?

 Rebornen ist die Kunst, aus Puppen-Vinyl-Bausätzen oder fertigen Puppen ein realistisch aussehendes Baby zu fertigen.  Meine Rebornbabys werden von mir mit ganz viel Liebe und sehr sorgfältig in vielen, vielen Stunden rebornt.

 So verwende ich nur exklusive Bausätze, z.T. limitiert, die von weltweit anerkannten Künstlern modelliert wurden.

 Ich wende die 3-D-Färbung an, die aus vielen übereinander liegenden Farbschichten besteht, so daß Äderchen und Rötungen unter der Haut erkennbar sind.

 Finger- und Fußnägelchen erhalten einen cremefarbenen Nagelrand, oder auch Nagelmond. Sie werden versiegelt, damit nichts abblättern kann.

Die Haare, in der Regel aus feinem Mohair aus Kanada oder den USA werden mit feinster Nadel im Mono- und Mikrorooting (1-3 Haare pro Stich) in den Kopf implantiert). Auch ein Wirbel wird mit eingearbeitet. Das Mohair wird im Innern des Köpfchens versiegelt und kann vorsichtig gestylt werden. Das Rooting erfordert viele, viele Stunden und Tage Arbeit.

 Schlaf- und auch Wachbabys erhalten ein Wimpernrooting.

 Designer-Glasaugen aus Lauscha geben dem Puppenkind einen Blick zum Dahinschmelzen.

 Vinylteile und Scheibengelenkkörper werden mit hochwertigen und ungiftigen Materialien gefüllt.Damit wird das Rebornkind babyschwer und liegt ganz kuschelig und natürlich im Arm. So kann es viele Babypositionen einnehmen.

Liebevoll ausgesuchte Babykleidung in der Größe „Newborn“ lassen das Rebornbaby fast lebensecht aussehen.

 Jedes Baby bekommt bei seiner Adoption eine Adoptions-Urkunde, eine Pflegeanleitung und eine Kuscheldecke mit auf die Reise.